Balkonfoto_ohne_Text
Wir freuen uns, dass Sie sich für unsere Schule interessieren. Sie finden auf diesen Seiten viele Informationen rund um die Klassen, unser Kollegium, den Offenen Ganztag, unser Schulprogramm, aktuelle Termine u.v.m. sowie Fotos und Berichte zu Aktionen in den Klassen oder Aktivitäten der gesamten Schule. Lesen Sie mehr ….

IMG_1312_400
Am 20.9.2016 bekam die Klasse 1b Besuch von der Klasse 2a. Alle Kinder durften auf den Tischen Platz nehmen und lauschten gespannt der Geschichte des Regenbogenfisches, die Oghuzan und Tim sehr lebendig vorlasen. Danach überreichte jeder Zweitklässler einem Erstklässler eine selbstverzierte Lesetüte.

Die Freude war bei den Erstklässlern natürlich groß! Sie konnten sich über ein Erstlesebuch und ein schönes Lesezeichen freuen.

Die Befüllung der Lesetüten wurde freundlich von unserem Förderverein und der Buchhandlung Leseecke Flecken unterstützt.

Natürlich kann es den Erstklässlern jetzt gar nicht mehr schnell genug gehen mit dem Lesen lernen!

Zur Bildergalerie

Plakat_400
Am Samstag, 24. September 2016 findet der diesjährige

Tag der Offenen Tür

an der Lindenschule statt.

An diesem Tag besteht

Schulpflicht von 8.00 – 11.45 Uhr

für alle Lindenschüler.

Ab 9.00 Uhr sind die Türen geöffnet. Wir freuen uns über viele interessierte Besucher!

 

Zum Download des Flyers

DSC_0551_400
Am Mittwoch, den 31.08.2016 war es endlich so weit. Wir trafen uns morgens auf dem Schulhof. Alle waren sehr aufgeregt. Unsere Koffer wurden in den Anhänger eines Papas verstaut. Sie gingen ohne uns Kinder auf die Reise.

Dann ging es auch schon für uns los.

Als erstes sind wir mit dem Bus zum Krefelder HBF gefahren. Von dort aus ging es mit dem Zug weiter nach Neuss.

In Neuss angekommen, mussten wir auf unseren Bus warten. Leider war er dann für zwei Klasse zu voll. Die 4b machte sich zuerst auf den Weg.

So suchten wir uns mitten in Neuss ein sonniges Plätzchen und frühstückten gemütlich.

Mit dem nächsten Bus sind wir endlich zur Jugendherberge gelangt.

Frau Döhler bekam viele Schlüssel ausgehändigt und wir durften endlich auf unsere Zimmer.

Als wir dort waren, mussten wir sofort unsere Betten beziehen. Das fiel manchen echt schwer, aber wir haben uns gegenseitig geholfen. Auch Frau Döhler und Frau Weber haben viele Betten bezogen.

Als das geschafft war, gab es Mittagessen und zwar Pizza und als Nachtisch Waffeln. Das war echt lecker!!!

Im Anschluss haben wir bei einem Ritterquiz die gesamte Jugendherberge und das Gelände kennengelernt.

Vor dem Abendessen haben wir noch gemeinsam einen Spaziergang an den Rhein gemacht. Das war toll! Wir haben viele Muscheln gefunden und Steine ins Wasser geflitscht.

Abends gab es eine Zimmerkontrolle. Es war wichtig, dass das Zimmer ordentlich war, denn am Ende der Fahrt sollte das ordentlichste Zimmer einen Preis gewinnen…

Nach dem Abendessen machten wir eine Schlafanzugparty. Wir haben getanzt, Spiele gespielt und ganz viel genascht! Mmmmmmh!!!

Am näschsten Morgen machten wir Ritterspiele. Am besten fand ich das Armbrustschießen! Aber auch das Hufeisenweitwerfen und das Jonglieren waren lustig.

Nach dem Mittagessen gab es viele Infos zum Mittelalter! Wir konnten verschiedene Helme und Rüstungen kennen lernen und anprobieren.

Im Anschluss daran haben wir uns unsere eigenen Kopfbedeckungen gebastelt.

Dann verkleideten wir uns als Ritter und Burgfräulein. Das war cool!

Der Ritter Augustin von Uedesheim hat uns nun zum Ritter oder Burgfräulein geschlagen.

Zwei Kinder aus unserer Klasse wurden zu den Burgherren ernannt. Sie haben beim Rittermahl eine Rede gehalten.

Die Tische waren festlich gedeckt. Überall waren Kerzen, Tischdecken, Efeu und Perlen.

Es gab sogar Kinderwein in Bechern. Das Essen dazu hat allen gut geschmeckt.

Dann haben wir am Abend eine Open-Air-Disco gemacht. Wir haben viel getanzt.

Am nächsten Morgen mussten wir leider schon wieder die Koffer packen und abreisen.

Aber auf der Zugreise gab es noch eine Überraschung. Plötzlich standen die Eltern von Frau Döhler an der Strecke und haben uns Kindern im Zug zu gewunken. Das war lustig.

Als wir wieder in der Schule waren, waren wir sehr müde, aber auch richtig happy!

Liebe Grüße vom Autorenteam aus der Klasse 4A

Die Klassenfahrt der Klasse 4b

Zu Beginn sind wir zwei Stunden zur Jugendherberge Neuss-Uedesheim gefahren.

Als wir da waren, haben wir als erstes gut gefrühstückt.

Nach dem leckeren und stärkenden Frühstück durften wir in unseren Gemeinschaftsraum. Natürlich nach einem Gespräch und einer Erklärung von unserer Lehrerin. Danach rannten wir alle auf unsere Zimmer und haben uns fertig gemacht beziehungsweise unsere Betten bezogen und alles eingeräumt.

Dann ging es zu dem Chaosspiel und zum Mittagessen. Nach dem Mittagessen durften wir ein paar Stunden auf dem Spielplatz spielen.

Danach ging es auf einen Spaziergang an den Rhein und dann gab es schon Abendessen. Nach dem Abendessen waren wir für eine halbe Stunde auf dem Zimmer. Da haben wir uns schön für die Pyjamaparty gemacht.

Auf der Pyjamaparty durften wir essen, trinken, tanzen und singen. Anschließend ging es um 22:00 Uhr ins Bett. Als alle auf den Zimmern waren, schliefen wir schnell ein.  Morgens wurden wir geweckt und liefen zum Frühstück runter. Nach dem Frühstück haben wir alle Spiele gespielt und Rittersachen anprobiert. Danach waren mehrere Stunden vergangen und wir aßen zu Mittag. Nach dem Mittagessen haben wir weiter Rittersachen anprobiert. Es vergingen wieder mehrere Stunden. Das Abendessen war etwas Besonderes: Ein Rittermahl! Abends gab es eine Party mit lauter Musik und danach gingen wir schlafen. Nach dem Frühstück fuhren wir zur Schule zurück. Dort haben uns unsere Eltern abgeholt und die Klassenfahrt war vorbei.

Adrian 4b

Tolle Bilder von der Klassenfahrt gibt´s in der Bildergalerie zu sehen.

IMG_2204_400
Im letzten Morgenkreis vor den Ferien gab es heute noch viel zu verkünden.

Frau Dreyer kam noch einmal zu Besuch, um die Antolin Urkunden zu verteilen.

Frau Schumacher, Leiterin der Französisch AG zeichnete die Kinder aus, die an der DELF Prüfung teilgenommen haben.

Allen herzlichen Glückwunsch zur bestandenen Sprachprüfung.

Zum Abschied sagen wir Dankeschön, Lebewohl und auf Wiedersehen an Frau Özcan, Frau Michel und Sophia, die uns vormittags und im Offenen Ganztag mit Herz und Hand freiwillig unterstützten!

IMG_2205_400

 

Und auch von Frau Thomessen müssen wir uns verabschieden. Sie zieht zu ihrer Familie nach Niedersachsen.

Viel Glück und viel Segen auf all deinen Wegen, Gesundheit und Freude sei auch mit dabei!

IMG_2096_400
Nach langjähriger Tätigkeit als Lehrerin, für die immer das Wohl und der Lernerfolg ihrer Schülerinnen und Schüler das Wichtigste war, hat sich die Lindenschule von Frau Christa Dreyer verabschiedet.

Wir wünschen Frau Dreyer alles Gute für die Zukunft und beneiden sie darum, dass sie nun nur noch Ferien hat.

Weitere Bilder

IMG_2069_400
Am 1.7. startete die Klasse 4b in ihr letztes großes Ereignis an der Lindeschule.
Zum Abschluss übernachteten die Kinder mit Frau Thomessen in der Schule und am nächsten Morgen gab es ein tolles Frühstück.

Mit einem selbst gedichteten Lied verabschiedeten sich die Kinder von ihrer Klassenlehrerin.

Zur Bildergalerie

20160701_161124_400
Einen tollen Ausflug mit den Johannitern konnten wir mit einigen Kindern bei launigem Wetter in den letzten Tagen genießen. Es ging zum Hülser Berg! Natürlich wurde mit viel Spaß der 30 Meter hohe Johannesturm erklommen. Für die 163 Stufen wurden wir mit einem phantastischen Ausblick belohnt. Bis nach Krefeld konnten wir schauen!

Anschließend ging´s noch zum Spielplatz und zum Trimmpfad.


zur Bildergalerie

IMG_1757_400
Die Klasse 1a gestaltete heute im Rahmen der Zahngesundheit lustige Brotgesichter.  Nachdem alle Kinder fleißig gesunde Nahrungsmittel gesammelt hatten, wurden Gurken, Paprika, Äpfel, Möhren  geschnippelt und auf belegte Brote verziert. Fröhlich und ohne Verletzungen aßen alle gemeinsam die tollen Kunstwerke! Lecker und gesund!

Zur Bildergalerie

K_Expo_400

Zur Bildergalerie

 

IMG_1530_400
Am Sonntag, 05.06.2016, organisierten einige Eltern und Lehrerinnen der Lindenschule tradi- tionell einen Spielstand auf dem Pfarrfest der St. Michael Gemeinde.

Vielen Dank an alle Helfer!

Zur Bildergalerie

September 2016
M D M D F S S
« Jul    
 1234
567891011
12131415161718
19202122232425
2627282930