Die Klasse 1A hat am 11.01.2018 das Krefelder Umweltzentrum besucht.

Dazu hat ein Kind der Klasse seine Erlebnisse aufgeschrieben: 

Heute ist unsere Klasse 1a ins Umweltzentrum gefahren. Wir konnten unseren Schultoni Zuhause lassen und brauchten nur einen Rucksack mit Essen und Trinken.

Als wir am Parkplatz ankamen, wurden wir schon von einer Frau erwartet. Sie hat sich vorgestellt und uns begrüßt. Dann sind wir auf den Berg gestiegen und als wir oben angekommen sind, haben wir ein Hörspiel gespielt.

Das ging so: Ein Kind musste sich mit verbundenen Augen in die Mitte stellen. Das Kind musst auf das Kind zeigen, dass geklatscht hat.

Dann sind wir erst einmal weitergegangen. An zwei Baumstämmen, die wie einer auf dem Boden lagen, haben wir noch mal haltgemacht.

Frau Döhler und die Gruppenleiterin haben Steine in die Hand genommen und während wir unsere Ohren an das Holz gehalten haben, dagegen geklopft. Danach hat Frau Döhler gesagt, dass die Klasse 1a sehr dollen Bärenhunger hat, weil sie auch großen Hunger hatte. Der Weg, der uns zum Essenplatz führte, war sehr, sehr steil. Wir mussten uns an einem roten Seil runterhangeln. Dann sind wir durch den Wald zum Essensplatz gelaufen. Nach dem Essen haben wir Experimente zu allen 5 Sinnen gemacht. Dafür wurden wir in 4 Gruppen eingeteilt.

Meine Gruppe war als erstes bei den Hörexperimenten.

Unser erstes Experiment ging so: Wir hielten uns einen aufgeblasenen Luftballon an unser Ohr. Dann mussten wir mit dem Zeigefinger leise an den Ballon tippen. Und dann hat uns Fabienne gefragt was wir gehört haben. Es hat sich lauter angehört und das Tippen hörte sich an als würde es von innen kommen. Und dann haben wir Experimente weiter gemacht über das Sehen, Riechen und Fühlen.

Danach war leider schon Ende und die Leiterin sagte, dass wir alle unsere Rucksäcke aufziehen sollen. Nachher hat sie gesagt, dass wir noch Kräuter riechen durften. Als alle gekommen waren, mussten wir wieder Abschied nehmen und mussten in den Bus steigen. 

Weitere Bilder

 

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.