Balkonfoto_ohne_Text
Wir freuen uns, dass Sie sich für unsere Schule interessieren. Sie finden auf diesen Seiten viele Informationen rund um die Klassen, unser Kollegium, den Offenen Ganztag, unser Schulprogramm, aktuelle Termine u.v.m. sowie Fotos und Berichte zu Aktionen in den Klassen oder Aktivitäten der gesamten Schule. Lesen Sie mehr ….


Ganz besonders gespannt und leise erwartete die Klasse 1c heute zum ersten Mal Besuch von unserem Schulhund Ivy. Die Kinder löcherten Frau Döhler – Ivys Besitzerin – mit Fragen rund um den Hund.

Besonders beeindruckend fanden die Kinder die Tricks, die Frau Döhler mit Ivy vorführte, wie z.B. Slalom durch die Beine zu laufen oder die Leckerlis erst zu essen, wenn sie die Erlaubnis dazu bekam.

 

Es war ein rundum gelungener Besuch, der mit Sicherheit nicht der letzte gewesen sein wird!

Weitere Bilder


am Freitag, den 12. Mai gab es für die „Johanniter-Kinder“  eine Führung und Pflanz- aktion im Botanischen Garten.

Das Wetter war  wundervoll, 16 Kinder sind gekommen und konnten abschließend mit Pflanzkästen voller Blumen und Kräuter nach Hause gehen.

Zuvor  lernten sie jedoch verschiedene Pflanzen und Blumen kennen und sie in eine Pflanzkiste zu pflanzen.

 


In der der 4a und in der 4b ging es in den letzten Wochen bunt zu! 

Im Kunstunterricht entstanden diese bunten Hunde und Katzen! 

Viel Spaß beim Anschauen! 

Hier geht´s zur Bildergalerie

 


Alle waren überrascht, dass eine ganze Klasse im „Toten Winkel verschwinden“ kann.

 

 

 

 

 

 


Wie funktioniert eigentlich ein „Blitzer“?

Einige Kinder konnten die Radarfalle genau beobachten und ablesen wie schnell die Autos fahren!

 

 

 

 

 

 


Freddy Fairkehr war bei allen Kinder besonders beliebt.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Die „Elternhaltestelle“ an der Gastendonkstraße wurde im Rahmen des Verkehrssicherheitstages am 28.04.2017 offiziell eingeweiht.

An diesem Tag sind alle Kinder mit den Klassen den Weg dorthin einmal abgelaufen. Die Klassenlehrerinnen haben dabei den Weg und die Verkehrssituation auf dem Weg mit den Kindern besprochen.

Ab 02.05.2017 kann und soll die Elternhaltestelle dann von den Eltern der Lindenschule und der St. Michael Schule angefahren werden.

In den ersten sechs Wochen nach Einrichtung unserer Elternhaltestelle wird jeden Morgen zwischen 7.30 Uhr und 8.00 Uhr ein erwachsener Verkehrshelfer vor Ort sein, der darauf achten wird, dass die Kinder von dort aus sicher ihren Fußweg antreten können. Hier können sich Freunde treffen und gemeinsam weitergehen. Diese Verkehrshelfer werden dann auch immer in der Zeit zwischen den Sommerferien und den Herbstferien zur Stelle sein, um besonders den Kindern der neuen 1. Schuljahre zu helfen.

Für den Monat Mai stellen wir passend zu unserem Motto „Lasst uns laufen“ das Thema Bewegung in den Vordergrund.

Jeden Morgen können die Kinder in eine Liste eintragen, ob sie zu Fuß gegangen sind. Dabei ist es egal, ob sie ab Haustür oder ab ausgewiesener Elternhaltestelle oder ab einem anderen Punkt zu Fuß gegangen sind. Als Fußgänger zählt nur nicht, wer auf dem Lehrerparkplatz oder vor der Schule aus dem Auto gestiegen ist. Die Klasse, die am Ende des Monats die meisten Fußgänger hatte, erhält einen Preis.

Jede Schule prämiert unabhängig von der anderen jeweils ihre Fußgängerklasse.

Wir freuen uns auf viele laufende Schulkinder.


Unser Schüler Max gehört zu den 13 erfolgreichen Mathe-Spezialisten, die sich für die Landesrunde qualifiziert haben.

Eine tolle Leistung Max!

Wir wünschen dir weiterhin viel Erfolg!

 

 

Herunterladen des Berichtes

 

Zur Seite der Siedlergemeinschaft

 


Heute haben die Kinder der Klassen 2-4 rund um die Schule, die Turnhallen und in den angrenzenden Grünflächen den Abfall eingesammelt.

Mit Handschuhen und großen Müllsäcken zogen die Kinder mit ihren Lehrerinnen los.
Dabei kam einiges zusammen. Sogar ein altes Fahrrad, ein kaputter Gartenstuhl und ein Stück Regenrohr kam zum Vorschein.

Morgen geht die Stadtteilreinigungsaktion in Lindental und Gatherhof weiter.

Wir hoffen, dass es dann lange sauber bleibt.

Zur Bildergalerie

 

Download des Flyers

IMG_2143_400
Am 18. Januar stand der erste Ausflug für die Klasse 1b auf dem Programm.

Es ging ins Krefelder Umweltzen- trum, wo es zum Thema

„Im Reich der Sinne“

viel auszuprobieren galt.

 

 

 

Das haben die Kinder der Klasse 1b nach dem Ausflug geschrieben:

„Ich fand es gut, als wir den Berg runtergelaufen sind.“
(von Nick)

„Wir haben gerochen und wir waren klettern im Wald. Es hat Spaß gemacht.“
(von Saliya)

„Ich bin den Berg runtergeklettert. Ich habe Zimt gerochen.“
(von Pavel)

„Ich bin den Berg runtergelaufen.“
(von Jennet)

„Wir haben Tiere gefühlt.“
(von Leonardo)

„Ich habe Zimt gerochen.“
(von Ellie)

„Wir haben gefühlt, gerochen, geschmeckt und gesehen.“
(von Yusuf)

„Ich fand es am besten, als wir am Seil runtergeklettert sind.“
(von Fabio)

„Wir haben gerochen.“
(von Elias)

„Wir haben gerochen, geschmeckt und sind geklettert im Umweltzentrum.“
(von Ileni)

Weitere Bilder finden Sie in der Bildergalerie

Mai 2017
M D M D F S S
« Mrz    
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
293031