Balkonfoto_ohne_Text
Wir freuen uns, dass Sie sich für unsere Schule interessieren. Sie finden auf diesen Seiten viele Informationen rund um die Klassen, unser Kollegium, den Offenen Ganztag, unser Schulprogramm, aktuelle Termine u.v.m. sowie Fotos und Berichte zu Aktionen in den Klassen oder Aktivitäten der gesamten Schule. Lesen Sie mehr ….


Am Samstag war die Klasse 3c beim Martinszug. Wir haben viele Lieder gesungen. Unsere Laternen haben geleuchtet. Meine Beine haben wehgetan. Es war schön aber anstrengend. – Kerem

Am Samstag war der St.Martins-Zug, Wir hatten Laternen an den Stecken. Es war ein großes Feuer. St. Martin hat mir die Hand geschüttelt. Der Tag war toll. – Arian

Am Samstag war die 3c beim Sankt Martinszug. Wir sind lange mit unseren Laternen gelaufen. Wir haben Lieder gesungen. Unsere Laternen waren schön und die anderen Laternen auch. Eine Laterne ist abgebrannt. Das war nicht schön und der Feuerwehrmann hat nichts gemacht. Leider konnten meine Freundin und ich nichts sehen. Es war trotzdem toll. – Laura

Am Samstag war der Sank Martinszug. Wir sind alle durch die Straßen mit den Laternen gegangen. Wir hatten Tafiti Laternen. Wir haben alle gesungen und sind eine Stunde gelaufen. Ich hatte sehr viel Spaß. – Anina

Am Samstag war die Lindenschule beim St. Martinszug. Wir sind durch die Straßen gelaufen und haben ganz viele Lieder gesungen. Und danach haben wir St. Martin gesehen. Anschließend haben wir eine Martinstüte bekommen. Es war toll. – Hasan

Ich war am Samstag beim St. Martinszug. Da haben wir viel gesungen. Wie sind viele Strecken gelaufen. Das Feuer war schön. Wir haben St. Martin gesehen. Dann ist meine Laterne ausgegangen. – Deniz

Es war Samstag. Der St.Martinszug ist angebrochen. Der Bettler hatte einen lustigen Fake-Bart. Das Feuer war riesig. Wie sind 1,5 Stunden gelaufen. Es war toll. – Elio

Hier geht´s zur Bildergalerie

 

Wie in jedem Jahr zog am vergangenen Samstag der Martinszug durch die Siedlung Gatherhof – Lindental – Alt-Lindental.

Trotz der schlechten Wettervorhersage konnte der Zug der beiden Grundschulen wie geplant bei trockenem seinen Weg ziehen. Die schön gestalteten Laternen illuminierten die Straßen und die vielen liebevoll geschmückten Häuser und Vorgärten trugen zur passenden Stimmung bei.

Ein herzliches Dankeschön an Herrn Schönwitz, Herrn Essers, Herrn Dahncke und Herrn Wrede für das Tragen der Lindenschullaterne!

Hier geht´s zur Bildergalerie

 

 

Der dritte und vierte Jahrgang bekam am 26.09.2018 musikalischen Besuch. Drei Posaunisten der Niederrheinischen Symphoniker waren zu Gast in der Lindenschule.

Die Lehrer blickten in leuchtende Kinderaugen, die begeistert das für sie neue Wissen über klassische Instrumente aufsaugten.

Die Geschichte der Blechblasinstrumente wurde anschaulich erklärt. Außerdem haben wir gelernt, wie überhaupt Töne entstehen und wofür und wie Schalldämpfer verwendet werden.

Besonders toll fanden es die Kinder, dass sie selbst aktiv werden konnten, sei es beim Anreichen verschiedener Schalldämpfer, beim Erzeugen von Tönen auf der Posaune, oder beim Dirigieren des Posaunenorchesters.

Ein großes Dankeschön richten wir an die drei Musiker, die mit Herzblut und Liebe zur Musik eine spannende Darbietung für die Kinder mitgebracht haben.

Bestimmt wurde bei dem ein oder anderen Kind auch die Lust auf klassische Musik geweckt. Vielleicht starten die Kinder ja auch einmal einen Gegenbesuch im Theater und besuchen Kiko im Kinderkonzert (http://theater-kr-mg.de/jugend/fuer-familien/).

Zu den Bildern


Am Freitag, den 7.9.18 und 14.9.18 besuchten die Klassen 4a und 3c das Umweltzentrum in Krefeld.

Die Kinder forschten an diesen Tagen zum Thema „Steinreich – der Hülser Berg“ und erfuhren viel über die Entstehung des Berges sowie die unterschiedlichen Steinarten, die dort zu finden sind. Natürlich durften die Kinder auch selber Steine sammeln, waschen, trocken und sortieren. Es waren richtig seltene Funde dabei, wie beispielsweise ein Granitstein.

Anschließend legten die Kinder aus Steinen Bilder. Die Mutprobe an einem steilen roten Seil hinunterzuklettern, durfte natürlich auch nicht fehlen. Insgesamt war es ein wunderbar Erlebnis- und lehrreicher Ausflug! Einige Eindrücke gibt es in der folgenden Bildergalerie…

Zur Bildergalerie

Ausflug in die Mediothek

Gestern haben wir einen Ausflug in die Mediothek gemacht. Wir mussten weit gehen.
Wir haben vor der Mediothek gefrühstückt. Dann sind wir alle rein gegangen. Eine Mitarbeiterin hat uns die Mediothek gezeigt.
Danach hat die Frau uns gezeigt, wo man die Bücher scannen kann. Anschließend durften wir selber scannen und mussten das Buch zurück geben.
Ganz am Anfang haben wir mit großen Karten gespielt. Ich fand es blöd, dass wir nicht mehr genug Zeit hatten, uns die vierte Etage anzusehen.

geschrieben von Maximilian 3a

Der Ausflug

Wir haben heuten mit der Klasse einen Ausflug gemacht. Es hat mir viel Spaß gemacht und ich hoffe, die anderen Kinder hatten auch Spaß und Frau Vogt.
Unterwegs haben wir viele Sachen gesehen. Ich war am Ende sehr erschöpft.
Wir haben verschiedenen Bücher gesehen. Ich glaube, ich fahre da öfters hin und leihe mir Bücher aus. 

geschrieben von Sophia 3a

Einladung anklicken zum Herunterladen des Flyers!!!!

Die Johanniter kommen zu uns an die Lindenschule und gemeinsam machen wir viele schöne verschiedene Sachen.

Wir Kinder freuen uns immer sehr über die tollen Angebote. Zum Beispiel basteln sie mit uns tolle Drachen oder wir fahren zum Bingospielen ins Altenheim.

Im Kaiser Wilhelm Museum waren wir auch. Dort war es sehr interessant. Einmal haben wir bunte Masken gebastelt und wir sind sogar mit der Lokomotive in den Zoo gefahren. Dort durften wir draußen viel Spielen und gemeinsam gegessen haben wir auch. Die Johanniter haben mit uns Pflanzen eingepflanzt und sind mit uns zu einem Bauernhof gefahren. Das war echt cool. 

Danke, dass Sie sich Zeit für uns nehmen

Elena und Ela 4b

Was machen eigentlich die Tiere, wenn am Abend die Tore des Krefelder Zoos geschlossen werden?
Das konnten die Kinder der Klasse 4a entdecken. Im Rahmen ihrer Abschlussfeier am 10. Juli begaben sie sich mit ihrer Klassenlehrerin, einigen Eltern und zwei Zooführerinnen auf Nachtsafari durch den Zoo. Begleitet wurden sie dabei auch von einem jungen Reporterteam des KiRaKa WDR-Radios. Zu hören ist der Beitrag „Nachts im Zoo“ unter folgendem Link: „Einfach tierisch! Ana und Maik im Zoo“

Zum Hörbeitrag! 

Auf dieser Seite vom WDR ist der Hörbeitrag „Einfach tierisch! Ana und Maik im Zoo“ an 5. Stelle zu finden!!!!!!

 

 

November 2018
M D M D F S S
« Okt    
 1234
567891011
12131415161718
19202122232425
2627282930