Interessante Infos

IMG_1307_400
Die Jungen und Mädchen in den auffälligen, neongelben Westen und den roten Taschen sind engagierte Kinder, die in diesem Schuljahr bei dem Anti-Gewalttrainer Jirko Bükow zum Erst-Helfer ausgebildet werden.

Der Träger des Offenen Ganztages- Sozialdienst Katholischer Frauen – konnte auf eine Finanzspritze aus dem Bildungs – Teilhabe Paket zurückgreifen.

 

IMG_1303_400
Ziel des Projektes ist es, die Grundkenntnisse der Kinder in Erste-Hilfe als Plattform zu nutzen, selbst kleine Konflikte zu lösen und als Vorbild zu gelten.

Damit unterstützen sie die Schule freundlich und gewaltfrei miteinander umzugehen und den Schulalltag in einer entspannten, harmonischen Atmosphäre zu meistern.

Zu den großen Bildern

Die Lindenschule beteiligt sich ab sofort am aktiven Umweltschutz – zum Vorteil unserer Schule und unserer Kinder!

Ünterstützen Sie uns und bringen Ihre leeren Tintenpatronen und Tonerkartuschen aus Druckern, Faxgeräten oder Frankiermaschinen und gebrauchsfähige Handys in die Schule und werfen sie sie nicht einfach weg!

Die grüne Sammelbox hierzu steht im Schulbüro.

Mit der Sammelaktion erhält die Lindenschule grüne Umweltpunkte, die dann später zu sinnvollem Unterrichtsmaterial getauscht werden können.

Informieren Sie sich bitte auch auf der Homepage www.sammeldrache.de. Hier geht es direkt zum Info-Film!

 


In den letzten 2 Wochen befasste sich die 4b intensiv im Deutschunterricht mit dem Thema Zeitung und Nachrichtenverbreitung.
Es wurde das Layout thematisiert, also wie ein Zeitung aufgebaut ist, wo die Nachrichten herkommen, wer sie sammelt und schließlich so schreibt, dass wir sie in den Zeitungen lesen können. Natürlich tauchten dabei viele Fragen auf. Da konnte wirklich nur jemand helfen, der dort arbeitet. Also riefen wir bei der WZ an und baten um Hilfe.

Und heute ist es endlich soweit: Frau K. besucht uns, stellt sich als Projektreporterin vor und klärt uns gründlich nicht nur über die Arbeitsweise eines Reporters auf sondern auch wann und wie Zeitungen gedruckt werden, wie viele Leute mitwirken – bei der WZ sind es 110 fest angestellte Reporter und über 1000 freie Mitarbeiter – und wie so die Arbeitszeiten der Reporter sind.

All das war sehr beeindruckend für uns! Zum Schluss gab´s sogar noch ein kleines Präsent und ein sog. „Zeitungs – ABC“ damit wir die wichtigen Fakten aus der Zeitungsbranche noch einmal nachlesen können.

Natürlich haben wir auch Bilder geschossen!!! Hier geht´s zur Bildergalerie.

Am Dienstag, 25. September 2012 nimmt die Lindenschule mit den Klassen 2, 3 und 4 am Projekt „Speed 4“ der AOK Rheinland teil.

Es ist ein Projekt, das an zahlreichen Krefelder Grundschulen läuft und in jährlichen Abständen die Fitness der Kinder in verschiedenen Bereichen testet. Die Kinder, Eltern und Lehrerinnen der Lindenschule freuen sich schon auf den Tag, an dem jede Klasse eine Zeitstunde am Projekt teilnehmen wird. Wenn die Eltern dies wünschen, erhalten Sie nachher eine Auswertung über die Ergebnisse Ihres Kindes. Es ist sicher allen bekannt, dass die körperliche Fitness auch die geistige Leistungsfähigkeit unterstützt.

Also, los geht´s! Wir wünschen allen Beteiligten viel Spaß!

Weitere Informationen zum Herunterladen finden Sie im Download Bereich.

Hier gibt´s die ersten Bilder zu sehen!

Recherchen für die Hausaufgaben, Infos zu Lieblingsstars, sich mit Freunden online austauschen – das Internet hält für Kinder viele Angebote bereit, die für sie in Schule und Freizeit wichtig sind und sie bereichern können …. mehr

Juli 2019
M D M D F S S
« Dez    
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
293031