2013_Haekelhelden1
Ein Erlebnis der besonderen Art erfuhren unserer SchülerInnen der 4a durch den Besuch der sog. “Häkelhelden” am 4. Juni 2013. Sie entpuppten sich doch tatsächlich als waschechte Polizisten mit besonderen Fähigkeiten – nämlich als Piloten der Hubschrauberstaffel NRW. In ihrer Freizeit entdeckten die beiden Rettungsflieger Tim und Carsten nämlich ihre Leidenschaft für das Häkeln, nennen sich deshalb auch “Häkelhelden“,  und kreieren seitdem modische Wollmützen für junge Leute, die sie dann über das Internet verkaufen. Von jeder verkauften Mütze wird allerdings ein Teil des Erlöses an den “Weißen Ring” gespendet, der sich für die Rechte von Kriminalitätsopfern einsetzt. Über 300 Mützen wurden so schon verkauft.

Ziel des Besuches war natürlich, den Schülern unserer Klasse das Häkeln beizubringen. Nach einem spannenden Vortrag, es ging selbstverständlich um die Aktionen der Hubschrauberpiloten, konnten die Kinder ihre Fragen stellen und sich in so manchen Polizeieinsatz hineinversetzen.

Unterstützt von vielen Helferinnen wurde dieser praktische Vormittag dann auch ein Riesenerfolg. Selbst die Krefelder Presse ließ es sich nicht nehmen, vorbeizuschauen um darüber zu berichten.

Wir haben sehr schöne Bilder von diesem Tag in einer Bildergalerie zusammengestellt. Die WZ hat ebenfalls schon berichtet. Hier geht´s zur Homepage der Häkelhelden

Und hier der Mitschnitt des Beitrages aus der WDR 5 Sendung “Lebensart über die Häkelhelden. Zwei unserer Schüler sind ebenfalls interviewt worden!