Unter dem Motto

An der Lindenschule geht es rund- gemeinsam sind wir kunterbunt

feierten wir gestern mit Kindern, Eltern, Lehrerinnen und vielen Gästen bei schönstem Sonnenschein unser Schulfest! Zur Begrüßung sangen alle Kinder das Lindenschullied und die Erstklässler passend zu unserem Motto das Lied “Ich bin anders als du”. Bei zahlreichen Spieleangeboten konnten die Kinder toben, schießen, werfen, Wettrennen bestreiten und auch Fingespitzengefühl unter Beweis stellen. Alle haben den Nachmittag mit ihren Freunden und Familien genossen.
IMG_1176_400
Aus einem reichhaltigen Kuchen- angebot und  aus türkischen, marokkanischen und russischen Spezialitäten konnten unsere Besucher nach Herzenslust wählen. Zudem gab es Kaffee, sowie Cocktails, kalte Getränke und Würstchen – es war für jeden etwas dabei. Einige der internationalen Rezepte findet man auch in unserem Kochbuch. Insgesamt fast 60 Spezialitäten hat Frau Dreyer mit den Kindern zusammengestellt und auch teilweise zum Probieren angeboten. Das Kochbuch ist weiterhin im Schulbüro oder direkt bei Frau Dreyer erhältlich.

Der Förderverein konnte die Fertigstellung des Spielehäuschens verkündigen, das nun bald als Ausleihe für die Pausenspiele zur Verfügung steht.

Ein herzlicher Dank an die fleißigen Handwerker!

Besonderes Highlight war, wie auch schon beim letzten Schulfest, die Trommelaufführung. Unter der Leitung von Herrn Dalbeck ließen die Kindern der Klasse 3a eindrucksvolle und unterhaltsame Tommelrhythmen erschallen. Beim Zumba-Workshop bildete sich um Frau Molnar spontan eine Gruppe von Mädchen und Jungen, die in kurzer Zeit einen Tanz einstudierten und präsentierten. Henna Künstlerinnen verzierten Hände und Arme mit dem traditionellen Körperschmuck.
Wer Losglück hatte, konnte sich seine attraktiven Gewinne bei der Tombola abholen. Bei einer Sonderverlosung wurde sogar neben größeren Preisen, wie Gesellschaftsspielen und Fahrradhelmen, ein Kinderfahrrad mit Körbchen und Helm verlost.

Sehr beliebt war, wie ebenfalls auch schon beim letzten Schulfest, die “Kappen-Stickerei”! Ein herzliches Dankeschön an die Eheleute Busse, die viele Kappen mit den Namen der Käufer bestickten. So leuchteten überall Kinder und Eltern mit der bunten, individuellen Kopfbedeckung. Auch die Kinder der Erste-Hilfe-AG des Offenen Ganztags waren vor Ort und an ihrer Kleidung gut erkennbar. Glücklicherweise kam es aber zu keinem Einsatz und die Ersthelfer mussten nicht tätig werden. Es war aber beruhigend zu wissen, dass ihr hättet helfen können.

Viele Schulneulinge, die ab dem 25.8. unsere Schule besuchen, kamen erfreulicherweise auch zu unserem Schulfest und konnten schon einmal ein wenig Lindenschulluft schnuppern. Wir freuen uns auf euch!

Die von unserer Kooperation mit dem ATS aus der Fußball-AG bekannten Trainer dribbelten mit den Kindern durch den Parcours und betreuten das Torwandschießen. Vielen Dank für die sportliche Unterstützung!

Dank der zahlreichen Helfer waren Auf- und Abbau schnell erledigt und das Schulfest verlief reibungslos. Herzlichen Dank an alle, die sich mit Tat und Kraft eingebracht haben. Nur mit Ihrer Hilfe war es möglich dieses schöne Fest auf die Beine zu stellen.
Ein besonderer Dank gilt dem Förderverein und dem Kollegium, da die Damen sich schon lange im Vorfeld mit der Planung und Organisation des Schulfest beschäftigt haben.

Ebenso ein großes Dankeschön an die Eltern der Klassenpflegschaften für die Organisation und Umsetzung der tollen und abwechslungsreichen Spieleangebote.

Nicht zuletzt danken wir alle unserem Herrn Lindemann für ALLES!!!

Es war ein sehr schönes Fest!

Abschließend ziehen wir aus allen abgestempelten, abgegebenen Spieledeckeln im Morgenkreis noch einige Gewinner!

Herzliche Grüße,
Claudia Gehlings

Viele tolle Fotos vom Fest finden Sie hier in der Bildergalerie!