IMG_1343_400
Autor Simak Büchel begeisterte Erst- und Viertklässler bei zwei interaktiven Lesungen im Rahmen der Afrika-Projektwoche an unserer Schule

Ob Autor Simak Büchel auch eine Schauspiel- ausbildung hat? Nein, es macht ihm einfach nur Spaß, die Figuren seiner Bücher lebendig werden zu lassen. Auf diese Weise begeisterte Simak Büchel 73 Erstklässler, die gespannt miterlebten, wie die Paviane aus Büchels Buch “Oropoi” zu ihrem roten Hintern kamen. So ganz ernst durfte man das natürlich nicht nehmen, eher mit einem Augenzwinkern. Auch die “Etepetete-Vögel“, die im Buch eine wichtige Rolle spielen, wurden nachgespielt – in diesem Fall von drei Jungen und Mädchen aus dem Publikum. Lautes Lachen war vorprogrammiert. Simak Büchel wirbelte über die Bühne, fiel zu Boden, schlängelte sich zwischen den Reihen durch, erzählte aus seinem Buch und sorgte dafür, dass es nicht eine Sekunde langweilig wurde. Alle Zuhörer, egal welchen Alters, waren fasziniert, mit welchem Talent er erzählen und mit seiner Stimme umgehen konnte.
Später am Vormittag begeisterte er ebenso die Kinder der Klassen 4a und 4b mit seinem Buch “Himili“. Erneut schaffte es Simak Büchel, alle für sein Buch zu begeistern und zum Lachen zu bringen.
Wie gut, dass die Bücher bald in unserer Schulbücherei zur Ausleihe bereit stehen! Dann kann zuhause weitergelacht werden.

Zur Bildergalerie